• Warum die Außenbeleuchtung gut geplant sein sollte

    Posted on 21. Juli 2013 by Andre in Allgemein.

    Nicht nur im Inneren seiner eigenen vier Wände möchte sich ihr Bewohner sicher und flexibel bewegen können. Das Gleiche gilt auch für den Außenbereich. Daher ist auf die Planung der Außenbeleuchtung ein besonderes Augenmerk zu legen.

    Außenleuchten sollten nicht nur vom Design her, den Geschmack ihres Nutzers erfüllen können und zum Garten oder zur Fassade passen. Sie sollten vielmehr bestimmte Eigenschaften mitbringen, um verschiedenen Gefahren gezielt aus dem Weg gehen zu können. Zunächst geht es um die Beleuchtung des Hauseinganges. Wird dieser entsprechend ausgeleuchtet, dann können Unfälle vermeiden werden.

    Außenleuchten blau

    Nach Sonnenuntergang wirken stilvolle Außenleuchten zudem einladend und heißen alle, die das Haus betreten herzlich willkommen. Auch die Gartenwege und die Einfahrt zur Garage sollten gut und hell beleuchtet sein, um nicht zu stolpern und Verletzungen zu erleiden. Um dabei etwas Strom zu sparen, kann der Interessent sich hierbei auch für Außenleuchten entscheiden, die über einen Bewegungsmelder verfügen. Diese spenden dem Wegbestreiter nur dann Licht, wenn der Bewegungsmelder der Lampe auf die Bewegung reagiert.

    Auf die richtigen Materialien kommt es an

    Außenleuchten sind im Gegensatz zu Innenleuchten ganz anderen Einflüssen ausgesetzt. Deshalb sollten sie aus entsprechenden Materialien bestehen. Diese sollten robust und stabil sein. Es kommt dabei vor allem auch auf Wetterbeständigkeit an. Schließlich kann es mal regnen oder stürmisch werden. Auch dann soll die Außenleuchte noch zuverlässig den Weg leuchten können.

    Wie bei der Innenbeleuchtung auch sollten auch Außenleuchten ihrem Einsatzzweck angepasst werden. So wird bei der Fahrt in die Garage ein anderes Licht benötigt, als bei einem gemütlichen Glas Wein auf der Terrasse. Für die Gartenwege ist ein vergleichsweise helles Licht zu wählen, damit auch kleine Kanten und liebevoll gepflegte Blumenbeete nicht übersehen werden.

    Auf energiesparende Leuchtmittel, die in die Lampen integriert werden, ist beim Kauf ebenfalls zu achten. Hier können sowohl ein freundlicher und kompetenter Fachverkäufer als auch das Internet Auskunft geben.

    Foto: Meyhome  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.