Bilder

Lampen und Leuchten aus aller Welt

lampen in las vegas

Bild: Las Vegas / La-Liana Pixelio.de

Barcelona Lampen in La caixa

Bild: La caixa – Barcelona / basel1

chinesische lampen

Bild: Chinesische Lampen / RainerSturm

Lampen aus Marokko

Bild: Lampen aus Marokko / La-Liana Pixelio.de

Straßenlaterne

Bild: Altberliner Straßenlaterne | Rolf Handke

Schöne Deckenleuchte

Bild: Eine Deckenleuchte irgendwo in Deutschland! 🙂 | Fotograf: Rolf Handke

 

Auf Reisen schöne Fotos machen

Wer gerne reist wird auch gerne Erinnerungen von seinen Reisen mit nach Hause bringen, damit man sich später auch einmal an die Erlebnisse der Reise erinnern kann. Viele Urlauber kaufen sich deshalb Souvenirs, die manchmal nicht einmal nach Deutschland eingeführt werden dürfen.

Muscheln und andere tierische und pflanzliche Andenken stehen unter Artenschutz, weshalb man als Urlauber auf ein derartiges Mitbringsel verzichten sollte, wenn man sich nicht sicher ist, ob man den Artenschutz nicht verletzt.

Schöne Fotos sind die besten Souvenirs

Wer auf schöne Souvenirs vom Urlaub nicht verzichten möchte, der sollte diese doch einfach mit einer guten Digitalkamera einfangen und dann ausgedruckt als Poster an die Wand hängen. So macht man sich nicht strafbar und schützt gleichzeitig Leben, denn genau diesen Aspekt sollte man dabei nicht vergessen. Überhaupt sollte man im Urlaub die Kamera nie aus die Hand legen, denn sowohl in Deutschland als auch in allen anderen Ländern ergeben sich im Urlaub unzählige Momente, in denen sich dem Urlauber ein schönes Motiv bietet.

Schöne Motive finden

Egal ob man in Deutschland Urlaub macht oder in einem fernen Land, dem Urlauber werden sich immer schöne Möglichkeiten bieten, Fotos machen zu können. Ist man in Deutschland unterwegs, wird man sicherlich eher die Sehenswürdigkeiten auf die Fotos bannen möchten. Ist man hingegen in einem fremden Land, so lernt man vielleicht auch Menschen in dem Land kennen und befreundet sich. Dann empfiehlt es sich natürlich, nicht nur die Sehenswürdigkeiten zu fotografieren, sondern auch das Zusammensein mit den Einheimischen, die eine fremde Sprache sprechen. Das schöne bei einem Aufenthalt in einem fremden Land, in dem die Bewohner eine andere Sprache sprechen ist doch, dass man sich einige Brocken dieser Sprache einprägt. Ist eine Verständigung nicht möglich, da weder die Einheimischen Deutsch, noch der Urlauber die Landessprache spricht, so findet trotzdem eine Kommunikation Dank Gesten und der Mimik statt. Urlauber und Einheimischer können voneinander lernen.

Diese Freundschaft, die sich im Urlaub aufgebaut hat auf Fotos zu bannen, dürfte das schönste Souvenir sein, was man sich selber machen kann.

Vielen Dank an La-Liana, basel1, Rainer Sturm und Rolf Handke / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.